Sie befinden sich hier:

Für die Zukunft gerüstet: Abschlussfeier der AbsolventInnen der BBS Cochem 2018

Die Berufsbildende Schule Cochem verabschiedet 59 Absolventinnen und Absolventen

 

Im Rahmen der diesjährigen Abschlussfeier am 14. Juni 2018 im Kapuziner Koster in Cochem wurden 59 Absolventinnen und Absolventen feierlich die Abschlusszeugnisse der Bildungsgänge Höhere Berufsfachschule, Berufsoberschule I und der Berufsoberschule II durch den Schulleiter Andreas Zietz und die jeweiligen Klassenleiterinnen und Klassenleiter überreicht. Zudem wurden die besten Abschlüsse geehrt.

In diesen Bildungsgängen konnten die Schülerinnen und Schüler die Assistentenprüfung, das Fachabitur oder das Abitur erwerben.

Die Veranstaltung wurde durch ein Grußwort des Landrats Manfred Schnur eröffnet. In seiner Funktion als Träger und politisch Verantwortlicher sieht er das besondere Verdienst der berufsbildenden Schulen darin, Chancen auf höhere Bildung auch in die Fläche zu bringen. Die Absolventinnen und Absolventen hätten diese vielfältigen Chancen mutig genutzt. Er gratulierte den jungen Menschen zu den erlangten Abschlüssen und hofft, dass diese ihnen die Türen zu weiteren gewünschten Qualifikationen öffnen. Herr Schnur verwies in diesem Zusammenhang auf die kürzlich veröffentlichte Prognos-Studie, in der der Kreis Cochem-Zell von allen 401 Kreisen und kreisfreien Städten in Deutschland den Rang 111 belegt. Dieses gute Ergebnis sei nur möglich, wenn auch junge, gut ausgebildete Menschen ihrer Heimat verbunden bleiben.

Auch der Schulleiter Herr Andreas Zietz betrachtet die Fachkräftegewinnung und Bindung für den Landkreis als eine der zentralen Aufgaben der berufsbildenden Schule Cochem. Aber auch für die Schülerinnen und Schüler sei eine gute schulische Bildung nach wie vor die Grundlage eines erfolgreichen Lebensweges. Die Besonderheiten der berufsbildenden Schule lägen dabei zum einen in der Fokussierung auf fachliche, personale, soziale und mittlerweile auch digitale Kompetenzen, zum anderen aber auch in der Organisationsform. Während an anderen Schulen Klassenstufen durchlaufen werden, werden an berufsbildenden Schulen aufeinander aufbauende Qualifikationen erworben, die es Schülerinnen und Schülern gestatten, über mehrere (Schul-)Jahre hinweg in verschiedenen Schulformen ihre individuelle Schulkarriere an der BBS zu gestalten. Die Schülerinnen und Schüler, denen er später die Zeugnisse überreichte, hätten dies mit Erfolg getan. Der Schulleiter bedankte sich beim Kollegium, den Eltern und allen anderen, die die Absolventinnen und Absolventen auf ihrem Weg begleitet haben.

Anschließend überreichte er gemeinsam mit den jeweiligen Klassenleiterinnen und Klassenleitern beziehungsweise deren Stellvertreterinnen und Stellvertretern die Abschlusszeugnisse.

Bei der folgenden Bestenehrung wurden die Schüler/-innen Marie Raueiser (HBF HE 16), Giusy Cialdella (HBF T 16), Marcel Bleser (HBF IT 16 – zugleich bester aller Höheren Berufsfachschulen), Sebastian Schäfer (BOS I) und Eva Klee (BOS II) von der Schule und durch den Kreis ausgezeichnet und mit Präsenten gewürdigt. Frau Klee erhielt darüber hinaus den Buchpreis der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin Frau Dr. Hubig.

Die Moderation dieses gelungenen Abends übernahmen gekonnt die Schülersprecherin Anna Katharina Thönnes und ihr Stellvertreter Daniel Stork, die es sich selbstverständlich nicht nehmen ließen, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler gleichfalls zu beglückwünschen. Musikalisch wurde der Abend durch den bekannten Jazz-Musiker Dirko Juchem am Saxophon begleitet. Die Berufsschulklasse Hauswirtschaft - unter der Anleitung von Frau Birkenbeil und Frau König - reichte dazu vielfältiges Fingerfood. Bei stimmungsvoller musikalischer Begleitung konnten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Eltern und den Lehrerinnen und Lehrern mit einem Glas Sekt im Innenhof des Klosters auf das Erreichte anstoßen und den Abend ausklingen lassen.

 

Die Absolventinnen und Absolventen des Schuljahres 2017/18 im Überblick:

 

BOS I

Vorname

Nachname

 

Dennis

Gies

 

Eric

Hammes

 

Kevin

Krämer

 

René

Risser

 

Sebastian

Schäfer

 

Sophie

Schlag

 

Marcel

Schneid

 

Simon

Schorn

 

Joas

Schuster

 

Peter

Schweisel

 

Fabian

Sobina

 

Daniel

Stork

 

Yannik

Thul

 

BOS2

Vorname

Nachname

 

Vanessa

Boos

 

Niklas

Diensberg

 

Eva

Klee

 

Michaela

Maibauer

 

Michelle

Oster

 

Anna

Thönnes

 

Johannes

Thönnes

 

Jessica

Wolf

 

HBF HE

Vorname

Nachname

 

Carolin

Lettang

 

Leon

Mönch

 

Marie

Ostermann

 

Marie

Raueiser

 

Madeleine

Schnorbach

 

David

Thiel

 

Kathleen

van den Berk

 

Marvin

Zirbes

 

HBF IT

Vorname

Nachname

 

Marcel

Bleser

 

Jonas

Borsch

 

Timo

Braunschädel

 

Sarah

Enk

 

Joshua

Geib

 

Robin

Göbel

 

Marcel

Kanzler

 

Nick

Nuss

 

Felix

Pötz

 

Bastian

Reis

 

Lukas

Schneider

 

Martin

Steffens

 

Matthias

Stolz

 

Jannik

Sturm

 

Felix

Treis

 

Jannick

Weber

 

Robin

Zimmermann

 

HBF T

Vorname

Nachname

 

Niklas

Anwari

 

Giusy

Cialdella

 

Miriam

El Agha

 

Katrin

Gross

 

Lisa-Marie

Hartl

 

Lisa

Lembgen

 

Vivian Michelle

Mönig

 

Ayumi Crystine

Oliveira de Jesus

 

Lea Marie

Reiter

 

Robert

Salo

 

David

Seifarth

 

Silja

Stürmer

 

Zurück

Berufsbildende Schule Cochem

Ravenéstr. 19
56812 Cochem

Tel. 02671 91697-0
Fax 02671 91697-444
E-Mail info@bbs-cochem.de

Öffnungszeiten

Raum 414 Obergeschoss
Mo. - Do. 7:00 Uhr - 15:00 Uhr | Fr. 7:00 Uhr- 13:00 Uhr

In der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr ist das Büro an allen Tagen für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie können uns in den oben genannten Öffnungszeiten telefonisch oder jederzeit per Telefax bzw. E-Mail erreichen.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

*

Bestätigung

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
BBS Cochem